Literatur

Bruchstücke des Lebens

Eine ungewöhnliche Idee hatte der 52jährige österreichische Autor Robert Seethaler für sein neues Buch. Nach dem Publikumserfolg seines Trafikanten, der auch auf dem Theater Eindruck machte und verfilmt wurde, horcht der Autor jetzt auf die Stimmen der Toten einer Provinzstadt, die auf dem stillen Kirchhof, einem vormals unfruchtbaren Ackerboden, genannt…
  • geschrieben von
weiterlesen ...

Zartbitter

Der Gschwender Musikwinter war im Rahmen einer neuen Kooperation mit dem Remsparkhotel erstmals zu Gast in Gmünd. Die Reihe Kulinarisch Literarisch bot den entsprechenden Rahmen.
  • geschrieben von
weiterlesen ...

Vielschichtiges Sittengemälde

Alles nur kein Reiseführer ist der Roman „Archipel“ von Inger-Maria Mahlke. Die Autorin ist für den Roman mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet worden.
  • geschrieben von
weiterlesen ...

Für Weltreisende

Eine unterhaltsame Lektüre für Weltreisende, die sich mit der Hamburger Journalistin Meike Winnemuth durch zwölf Großstädte führen lassen.
  • geschrieben von
weiterlesen ...