Theater

Ein Fest der Sprache

Unerbittlich. Unerbittlich greift das Räderwerk ineinander. Schreitet das Schicksal voran. Unerbittlich drehen sich die Laufbänder zweier Panzerkolosse auf der Bühne des Münchner Residenztheaters.

weiterlesen ...

Eine Augenweide

Was wäre eine Weihnachtszeit ohne einen Klassiker von Tschaikowsky? Das russische Staatsballett gastierte mit dem Ballett „Schwanensee“ im Congreß-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd.
weiterlesen ...

Alles Fassade

„Meine Frau, meine Freundin und die Königin von Grönland“ heißt ein Stück von Georges Feydeau. Heute, Freitag, hat es bei der STOA im Theater auf der Aal Premiere.

weiterlesen ...

Dem Faust aufs Auge

Ob der überdimensionale weiße Pfau, den Mephisto und das Gretchen am Ende in den weißen Rohbau auf der Drehbühne des Stuttgarter Schauspiels hieven, als ironisches Ausrufezeichen für die Eitelkeit der Männer im allgemeinen und des in jeder Hinsicht unersättlichen Herrn Faust im besonderen der Wahrheitsfindung noch dient, sei mal dahingestellt.

weiterlesen ...

Traumpaar als Liebespaar

Jeannine Michèle Wacker und Manuel Mairhofer übernehmen bei den Haller Freilichtspielen die Rollen des Liebespaars Sara und Jan im Musical „Maria, ihm schmeckt's nicht!“

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren