Kinder brauchen Bücher

Kinder brauchen Bücher Foto: Stadt Aalen

Kinder brauchen Bücher.

    Nicht erst seit Veröffentlichung der Vorlesestudie der Stiftung Lesen 2013 ist dieser Umstand sowohl Eltern, Lehrern, Erziehern als auch den Bibliotheken wohl bekannt. Je früher Kinder mit Büchern in Kontakt kommen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie später noch zu den regelmäßigen Lesern gehören. Ein Buch ist ein Tor in eine andere Welt, eine Kiste voller fantastischer Ideen, und kann Lust machen, eigene Geschichten zu erfinden.

   Die Stadtbibliothek Aalen bietet dazu mit den 14. Aalener Kinderbuchwochen ein buntes und abwechslungsreiches Programm. „Weißt du, was Glück ist?“ – unter diesem Motto lädt die Stadtbibliothek vom 28. Februar bis 16. März alle Kinder von 4 bis 14 Jahren ein, in die grenzenlose Welt der Bücher einzutauchen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler wird die Kinderbuchwochen am Mittwoch, 28. Februar, um 15 Uhr im Torhausl eröffnen. Im Anschluss wird das Theater Sturmvogel dem Publikum mit „Der Wolf und die kleinen Geißlein“ eine ganz besondere Version des Märchenklassikers der Brüder Grimm präsentieren.

    Neben einer Ausstellung mit Original-Illustrationen des Autors und Illustrators Marcus Pfister - bekannt geworden durch den Regenbogenfisch- werden vier weitere bekannte Kinderbuchautorinnen und -autoren vor Ort sein: Maja Nielsen, Salah Naoura, Katja Brandis und Oliver Scherz. Die Lesungen werden vorwiegend an den Schulen und in der Stadtbibliothek und ihren Zweigstellen stattfinden. Den Kindern bietet sich damit die Gelegenheit, die Menschen hinter den Büchern persönlich kennen zu lernen, ihnen zuzuhören und Fragen über ihre Bücher zu stellen. Weitere Angebote an den Nachmittagen, wie Kindertheater, Kinderkino und ein Schreibworkshop laden auch die Öffentlichkeit dazu ein, in die Welt der Geschichten einzutauchen.

     Info: Kartenvorverkauf für die Vorstellung mit dem Theater Sturmvogel (Eintritt: 5,-/ermäßigt: 3,- Euro) sowie die Begegnung mit Marcus Pfister (Eintitt: 3,- /ermäßigt: 1,80 Euro) in der Stadtbibliothek. Für den Schreibworkshop mit Katja Brandis kann man sich ab 8. Februar anmelden. Weitere Informationen über die Autoren, ihre Werke und das vielfältige Programm sind auf der Internetseite der Kinderbuchwochen zu finden.

Letzte Änderung am%PM, %05. %670 %2018 %16:%Feb
Mehr in dieser Kategorie: « Richard Löwenherz Ups: "Boffz2" »
Nach oben