Polt und die Well-Brüder

Eine Mordsgaudi haben Gerhard Polt und die drei Wellbrüder bei ihren Auftritten. Eine Mordsgaudi haben Gerhard Polt und die drei Wellbrüder bei ihren Auftritten. Foto: Hoesl

Gerhard Polt, der grantelnde und scharfzüngige Bayer gastiert am 17. März 2018 in der Reihe wortgewaltig 2018 in der Aalener Stadthalle.

Wenn Polt und die Well-Brüder gemeinsam auftreten, dann erwartet das Publikum gehobene Unterhaltung mit humanitärem Beigeschmack. Es wird ein unterhaltsamer "Bairischer Abend" der besonderen Art. Der Menschenkenner Polt, die absolute Legende des bayrischen Kabaretts, besiegelt die Abgründe des "Bayern an sich". Und die drei Brüder Michael, Christoph und Karl der Großfamilie Well nehmen in bewährter Biermösl-Tradition das politische Geschehen Bayerns und den Rest der Welt aufs Korn. Unter Zuhilfenahme unzähliger Instrumente decken sie Heimatverbrechen aller Art auf und blasen denen "da oben" gehörig den Marsch, ohne dabei die "da unten" zu verschonen. Polt und das Well-Trio machen aus ihren mittlerweile raren Auftritten ein Mordsgaudium für das Publikum und für sich selbst. Scharf, humorvoll, klang- und wortgewaltig. Karten sind unter www.reservix .de oder in der Tourist-Information Aalen, Telefon: 07361 52-2358, erhältlich.

Die Vorbereitungen für die Veranstaltungsreihe "wortgewaltig" laufen auf Hochtouren. Für die ersten Konzerte, Lesungen und wortgewaltigen Abende im März und April 2018 gibt es bereits Karten. So wird Eva Mattes am 16. März  "Mein persönlichstes Programm" vorstellen. Einen Tag später sind dann Gerhard Polt und die Well-Brüder auf der Bühne der Stadthalle zu erleben.

Wortgewaltig 2018 erinnert im vierten Jahr an den Dichter, Publizisten, Musiker und Rebellen Christian Friedrich Daniel Schubart, in dessen Namen die Stadt Aalen alle zwei Jahre den mit 15.000 Euro dotierten Schubart-Literaturpreis verleiht.

Info: Karten im Vorverkauf gibt es ab 24,30 Euro in der Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Straße 1, Telefon: 07361 52-2358 oder im Internet unter www.reservix.de

Nach oben