Karten für Freilichtsommer

Auch im kommenden Jahr wird auf der großen Treppe wieder "Sister Act" fürgute Stimmung sorgen. Auch im kommenden Jahr wird auf der großen Treppe wieder "Sister Act" fürgute Stimmung sorgen. Foto: Ufuk Arslan

Ab Samstag, 20. November, 10 Uhr, kann man Karten für den Haller Freilicht-Sommer 2022 kaufen.

   Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall warten mit einem umfangreichen Programm auf. Vom 10. Juni bis zum 4. September werden 126 Veranstaltungen auf der Großen Treppe und im Neuen Globe angeboten, vier Neuinszenierungen, acht Wiederaufnahmen und zahlreiche Konzerte. Neu auf der Großen Treppe ist das romantische Schauspiel „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand und das Musical „Der kleine Horrorladen“, im Neuen Globe wird der moderne Klassiker „Geschichten aus dem Wienerwald“ und für Kinder und Familien „Die Schöne und das Biest“ gespielt. Aus dem letzten Jahr sind nochmals auf der Treppe zu sehen „Sister Act“ und „Nathan der Weise“ (mit Walter Sittler in der Titelrolle) und „All das Schöne“, „Was ihr wollt“, „Bühnenschwestern“, „Für immer Azzurro“, „fear.less“ und „Ewig Jung“ im Neuen Globe.

   Info: Karten und Geschenkgutscheine online unter www.freilichtspiele-hall.de, telefonisch 0791 751-600 oder per Mail karten@schwaebischhall.de bei der Tourist Information Schwäbisch Hall: 
 

 

 

Letzte Änderung amFreitag, 19 November 2021 18:34
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.