Die Nacht der Stimmen Empfehlung

  • geschrieben von 
  • Gelesen 64 mal
Von wegen lauschige Nacht, wenn "ON AIR" auf die Bühne kommt. Von wegen lauschige Nacht, wenn "ON AIR" auf die Bühne kommt. Foto: Stiftung Schloss Kapfenburg

Beim Festival Schloss Kapfenburg ist am Freitag, 30. Juli 2021, der Comedian Bülent Ceylan in Rahmen seiner „OPEN hAIR“-Tour zu Gast. Einen Tag später erwarten die Zuschauer bei der „Night of the Voices“ gleich drei stimmgewaltige Acts: listentojules, ON AIR und The Velvet Rocks.

   The Velvet Rocks konnten bereits als Special Guest für das Konzert mit Joss Stone verpflichtet werden, umso mehr freuen sich die Festivalmacher, dass es ihnen gelungen ist, die Band auch für die Nacht der Stimmen zu gewinnen. Mit ihren Crossovern zwischen Klassik und Rock beweisen sie, dass Musik keine Grenzen kennt. Der innovative Sound überzeugte sogar Nazareth, die enthusiastisch ihr Go für die Coverversion von „Dream On“ gab. Die Single erschien im Sommer 2020 und war der endgültige Startschuss für die Velvet Rocks, die mittlerweile auch mit ihren Versionen von Withesnakes „Here I go again“ und Imagine Dragons „Radioactive“ für Furore gesorgt haben.

   Eröffnet wird die „Night of the Voices“ am Samstag, 31. Juli, von listentojules. Die Sängerin und Songwriterin Julia Nagele ist Absolventin der Popakademie Mannheim, ihre Lieder eingefangene Tagträume, von denen sie mit warmer Stimme erzählt. Nach ihr kann man ON AIR live auf der Festivalbühne erleben. Die Berliner:innen begeisterten 2020 als erste a cappella-Band bei „The Voice“ mit ihren Interpretationen von Songs wie Led Zeppelins „Stairway to heaven“ oder „Locked out of heaven“ von Bruno Mars. Newcomer:innen waren sie da schon lange nicht mehr, im Gegenteil - mit ihrer Teilnahme am Song-Contest suchten die zweifachen Gewinner:innen des CARA-Awards schlichtweg nach Abwechslung in der auftrittsarmen Corona-Zeit. 

   Einen Tag zuvor, am Freitag, 30. Juli, präsentiert Bülent Ceylan sein neues Comedy-Programm „OPEN hAIR“.  Der Mannheimer begeistert seit 22 Jahren mit seiner Gabe, andere Menschen zum Lachen zu bringen. Aufgewachsen in einfachen Verhältnissen, war Bülent während seiner Schulzeit eher der Außenseiter - er trug Cordhosen und ging gerne zur Schule. Doch mit seinen Haaren wuchs auch sein Selbstbewusstsein. Mit parodistischen Auftritten als Tennislegende Boris Becker und Altkanzler Helmut Kohl konnte er dann schließlich auch seine Mitschüler und vor allem die Mädels von sich überzeugen. Seine Eltern unterstützten Bülent von Beginn an bei seiner Entscheidung, Comedian zu werden. Aus Liebe und Dankbarkeit bezieht er sie deshalb regelmäßig in seinen Bühnenprogrammen mit ein.

    Bülent ist stolzer Kurpfälzer. Er spricht kein Türkisch, aber dafür unverkennbaren Mannheimer Dialekt. Für ihn nicht nur ein Markenzeichen, sondern auch der ultimative Integrationsbeweis. Mit seiner eigenen Stiftung „Bülent Ceylan für Kinder“ und als Botschafter vieler Hilfsorganisationen versucht er, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Seine Hilfe richtet sich vor allem an Kinder und Familien in schwierigen Lebenssituationen. Bülent ist ein großer Unterstützer zahlreicher Projekte gegen Rassismus und spricht sich immer wieder für mehr Toleranz, interkulturelle Verständigung und ein stärkeres Miteinander aus!

   Auf der Bühne überzeugt Bülent nicht nur als Comedian, sondern auch als Sänger. Bei seinen Shows lässt er immer wieder seine Heavy Metal-Leidenschaft aufblitzen und schlüpft dabei seit Neuestem auch in die Rolle des „Metal-Engels“.

Mehr in dieser Kategorie: « La Dolce Vita im Schloss
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.