La Dolce Vita im Schloss Empfehlung

  • geschrieben von 
  • Gelesen 144 mal
Garant für gute Laune - die Pino Barone Band Garant für gute Laune - die Pino Barone Band Foto: Fembohaus

Sommer, Sonne, Lebensfreude. Wer Lust auf einen Kurzurlaub hat, ist am Sonntag, den 25. Juli, auf Schloss Kapfenburg genau richtig.

   Denn dann entführen Atrin Madani und die Pino Barone Band feat. Roberta Valentini die Zuschauer einen Abend lang an den Sehnsuchtsort Italien. Dazu gehört natürlich auch das passende kulinarische Angebot. Atrin Madani feiert sein Debut beim Festival Schloss Kapfenburg mit einem Konzert zu Ehren des Italo-amerikanischen Sängers Tony Bennett. „I Left My Heart (in San Francisco)“, „The way you look tonight“, „The good life“ - es ist eine Reise in die Zeit, als die Deutschen den Italienurlaub für sich entdeckten und ihnen die Lieder von Legenden wie Tony Bennett und Dean Martin aus dem Autoradio die Fahrt ins damals noch exotisch anmutende Italien verkürzten. 

   Mit seiner Bühnenpräsenz, einer unglaublichen Leichtigkeit und Wärme in der Stimme, braucht Newcomer Madani den Vergleich übrigens nicht zu scheuen. Man wird noch viel von dem 23-jährigen Berliner Jazz- & Chansonsänger hören. Auf Schloss Kapfenburg begleitet ihn unter anderem der Trompeter Bill Petry. 

   Die Pino Barone Band hat dann alles im Gepäck, was italienische Lebensfreude und warme Sommerabende am Mittelmeer ausmacht. Von „Azzuro“ über „Gloria“ hin zu „Volare“, ob Eros Ramazotti, Gianna Nannini oder Zucchero, das Repertoire der Band reicht von den italienischen Hits der 60er Jahre zum heutigen Italo-Pop. Bandleader Pino Barone und Sängerin Roberta Valentini begeistern dabei mit viel Charme, Leidenschaft und Stimmgewalt. 

   Musicalfans wird der Name Valentini vertraut vorkommen, denn die Sängerin ist eine der eine der bekanntesten Darstellerinnen Deutschlands. So sang sie die Hauptrollen in „Elisabeth“, „Wicked“ und „Evita“ und spielte zuletzt die Molly in „Ghost – Nachricht von Sam“ am Stuttgarter Palladium Theater. Roberta Valentinis musikalischen Wurzeln liegen jedoch in der Zusammenarbeit mit Pino Barone, die beiden Nürnberger kennen sich seit mehr als 20 Jahren. "Irgendwann wurde sie mir von ihrem Onkel vorgestellt, hat vorgesungen und war sofort mit dabei“, erinnert sich Barone. Damals absolvierte Valentini noch eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau, ehe sie die Musik zu ihrem Beruf zu machte.

   Termine des Festival Schloss Kapfenburg 2021:

   Samstag, 24. Juli, 20.30 Uhr, Hubert von Goisern Zeichen & Zeiten

   Sonntag, 25. Juli, 19.30 Uhr, La Dolce Vita – Die italienische Nacht, it Atrin Mandani feat. Bill Petry und der Pino Barone Band feat. Roberta

   Valentini

 

    Freitag, 30., 20.30 Uhr, Bülent Ceylan OPEN hAIR. Momentan keine Tickets mehr verfügbar.

 

    Samstag, 31. Juli, 20 Uhr, Night of the Voicesmit listentojules, ON AIR & The Velvet Rocks

 

    Sonntag, 1. August, 20.30 Uhr, Joss Stone, Special Guest: The Velvet Rocks


Info: Bei allen Konzerten handelt es sich um reine Sitzplatzveranstaltungen. Tickets gibt es auf www.schloss-kapfenburg.de und unter Fon +49 7363 96 18 17. 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Mit Schaum vor dem Bug
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.