Katie Freudenschuss

Katie Freudenschuss

Die Kleinkunst-Saison 2019/20 startet am Donnerstag, 17. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Katie Freudenschuss macht den Anfang mit ihrem Programm „Einfach Compli-Katie!“. In Aalen präsentiert Katie Freudenschuss ihr zweites Bühnenprogramm. Dieses ist inspiriert von einem Tagebuch aus den 50er Jahren. Intelligent, temperamentvoll und witzig stellt Freudenschuss ihre gute Beobachtungsgabe unter Beweis. Das Ergebnis ist Comedy im besten Sinne: modern und intelligent. Katie ist Absolventin des Hamburger Studiengangs für Popularmusik und Stipendiatin des Celler Förderseminars für Textschaffende in der Unterhaltungsmusik. Diet Songschreiberin, Pianistin, Sängerin und Sachensagerin spielt und singt stimmgewaltig, schlagfertig und mit großer musikalischer Vielfalt. Emotional und humorvoll improvisiert sie Texte und Musik. Auf Zuruf improvisiert sie Songs mit Lokalkolorit. An diesem Abend stellt sich die Frage: War das Leben eingentlich schon immer so kompliziert? Ein Abend über Liebe, Frauengold, 72 Jungfrauen, Melanie Trump und Rhesus-Äffchen. Karten im Vorverkauf sind in der Tourist-Information Aalen, Telefon: 07361 52-2358 erhältlich oder unter www.eventim.de (Foto: Anne de Wolff)

Nach oben